Labori

Alternativkultur in Paderborn. Nicht nur zur Liborizeit.

Programm

SA, 27|07

15.00 Uhr:    LABORI LANDING. Mit Sektbrunnen, Tripad-Fahrradtreffen & -Ausstellung.

Am Rathaus wird Libori mit dem Bierbrunnen eröffnet, wir starten unsere Festwoche mit dem Sektbrunnen: Labori-Freisekt für alle, solange der Brunnen sprudelt! Und: The Tripad has landed! Die Ausstellung mit dem Come Together stolzer Tripad-Besitzer und aller Fans des Kultbikes.

19.00 Uhr:    LABORI HEIMAT – Tripad-Geschichten: Mit Tripad-Weltenbummler Heinz Stücke und Dr. Marco Johannes Bartoldus (Enkel des Tripad-Gründers), moderiert von Heiko Grosche.

Unser Jubiläumsjahr beginnt mit unverwechselbarer heimischer Kultur: Das von 1924 bis 1973 in Paderborn gefertigte Fahrrad mit dem Dreihasenemblem hat unter Liebhabern längst Kultstatus erreicht. Bei uns könnt Ihr die tollen Bikes nicht nur Sehen: Der Paderborner Heinz Stücke erzählt von seinen Abenteuern, die er mit dem Tripad rund um den Globus erlebt hat. 1962 fuhr Heinz Stücke mit dem Fahrrad los. Sein Ziel: die Olympischen Spiele in Japan. Doch er radelte immer weiter – rund um den Globus: 52 Jahre, 648.000 Kilometer, alles im Sattel seines Tripads. Hört Euch diese unglaubliche Lebensgeschichte hautnah an und freut Euch auf eine Modenschau der besonderen Art mit wunderschönen Kultobjekten: Das schönste Tripad beim „Concours d’Élégance“ prämieren wir mit einem Publikumspreis!

22.00 Uhr:    E-LABORI(ERT). House | Deep | Classics. DJ Cosmic Banana.

Labori bittet erneut zum Tanz: Der erste Abend steht traditionell ganz im Zeichen elektronischer, unbedingt tanzbarer Soundscapes. Es wird hot und ravebar. Beschwören wir gemeinsam die unendlichen Weiten der deepen, repetitiven Beats & Grooves!

 

SO, 28|07

16.00 Uhr:    LABORI CONNECT. Livemusik mit Local Artists aus Deiner Region präsentiert vom Musikernetzwerk Connect Paderborn e.V.

Lucas Finke (Electro) | Sleepless Nights (Pop-Punk) | Rödel (Stoner Rock) | Late Generation (Metal Core) | Aire (Rock)

22.00 Uhr:    LABORI ROCK. Mit den Connect Allstar DJ’s.

Tanzen zu allem, was das Rockuniversum hergibt: Rock, Punk, Metal, Post, Prog, Indie, Alternative. Galaktisch gut!

 

MO, 29|07

19.00 Uhr:    2. LABORI POETRY SLAM. Mit Karsten Strack & diversen Slammern.

Weil’s im Vorjahr so super war: Hier kommt der 2. Labori Poetry Slam mit The One And Only Karsten Strack vom Paderborner Lektora-Verlag: Sechs Minuten Zeit für die Teilnehmer, ihre selbstverfassten literarischen Texte mit Sternenstaub garniert zum Besten zu geben. Das Publikum entscheidet anschließend, wer gewinnt. Klingt einfach? Ist es auch. Und macht in diesem Format riesig Spaß: Literatur in Warpgeschwindigkeit! Achtung: Vorverkauf über Lektora und TicketDirect.

22.00 Uhr:    LABORI DEUTSCHSTUNDE. Mit DJ ThunderStrack.

Der Slam Master wechselt vom Mikro ans DJ-Pult. Und haut dort ordentlich einen raus: DJ ThunderStrack‘s Spezialset aus Pop, Rock, Punk, Schlager, NDW und was weiß ich denn noch alles. Tanzbefehl, bis die Spaceboots qualmen!

 

DI, 30|07

19.00 Uhr:    LABORI ZWISCHENLANDUNG. Präsentiert vom Zwischenstand e.V.: Musikalische Lesung mit Max Rohland und Alexander Wilß.

Das „Zwischenstand meets Labori“ Kulturexperiment: Musikalische Lesung „Bericht über eine unbekannte Raumstation“, gelesen von Max Rohland mit einem Sounddesign von Alexander Wilß vom Theaterensemble Paderborn. Text und Ton in außergewöhnlicher Kombination!

22.00 Uhr:    LABORI DEEP SPACE. Electronics mit DJ’s Benno (Headrooms/Kassel) und Musikmeister Miller (BPPB/Paderborn)

Elektronische Klänge aus den Weiten des Universums: Deep Space Electronics. Aufgelegt von Benno (Headrooms/Kassel) und Musikmeister Miller (Bedroom Producer/Paderborn). Straight Techno. Treibend, intelligent, sophisticated, kickend.

 

MI, 31|07

19.00 Uhr:    LABORI PANDÄMONIUM. Dark Performance mit Jemek Jemowit.

Es wird dunkel im Weltraum: Jemek Jemowit präsentiert seine höllische Performance mit tanzbaren Electrobeats, garniert mit Texten von geschmacklos bis provokant. Quasi eine Gothic Party featuring Darth Vader on Keyboards & Mic. Könnte glatt lustig werden!

22.00 Uhr:    DARK LABORI. DJ Leo CarpeNoctem (Goth | Wave | Dunkel) & Guests.

Wir bleiben düster: Das Paderborner Urgestein Leo Carpe Noctem kredenzt seine unvergleichliche Kreation aus düsteren Klängen mit den Zutaten Goth, Wave und Electro. Mit bernsteinfarbener Sonnenbrille. Auch die gibt’s auf der dunklen Seite des Mondes.

 

DO, 01|08

19.00 Uhr:    LABORI MUSIKQUIZ. Mit Moderator Max Rohland.

Mega! Das Klassentreffen der Musikquizzer aus allen coolen Kneipen Paderborns: Unser LaboriMusikquiz, präsentiert von Moderator Max Rohland, der extra aus dem Theaterensemble Paderborn herübergeflogen kommt. Glaubt uns, das wird legendär: Du denkst, Du bist der allerbeste Besserwisser, wenn es um Musik geht? Dann zeig es uns! Wer erkennt sie, die Punkhits, gespielt auf der Blockflöte? Die Teams hauen sich gegenseitig Ihr Nerdwissen um die Ohren, und die Fragekategorien kommen von Paderborns angesagtesten Musikquizmastern: Uschi & Dagmar (Meinkrüger), Jürgen & Ally (Akka), Gero (Wohlsein) und Heidi & Peter (Alles ist Gut). Anmeldung bitte per Mail (labori@paderborn.com), die Plätze sind begrenzt. Achtung: Maximal sechs Personen pro Team! Für die Siegergruppe gibt es übrigens Superpreise.

22.00 Uhr:    LABORI 80s – LIVING ON VIDEO! DJ’s: Patrick & Markus (Pop&Wave | New Romantics | NDW | Post Punk | Shoegaze)

Tanzparty im Labori Spaceshuttle mit Sonnenbrillen bei Nacht: Die 80s-Spezialisten Patrick & Markus mit ihrer exzellenten, zeitlosen Setlist aus dem Lieblingsjahrzehnt – veredelt mit ein paar Klassikern neueren Datums. Hat da jemand Hitschlampentheater gesagt? Uns doch egal – Ihr wollt es doch auch! Und vergesst Euren Kajal nicht. #dreivordreizurück

 

FR, 02|08

19.00 Uhr:    LABORI SPACE. Mit dem Paderborner Künstler Alexander Ostermann. Interaktiv und mit Gästen

Das Intro für den heutigen Abend steht ganz im Zeichen der Jubiläen: 5 Jahre Labori und 50 Jahre Mondlandung! Im HNF in Paderborn, dem weltweit größten Computermuseum, läuft die vom Paderborner Künstler Alexander Ostermann konzipierte Ausstellung „Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben“. Erlebt einen ganz eigenen, persönlichen Einblick in die Entstehungsphase dieser faszinierenden Ausstellung über die Eroberung des Weltraums: Wie kam der Mensch in den Kosmos? Und sichert Euch gratis den exklusiven „Vom Mond zum Kamp“-Button – nur heute, nur hier!

 

Im Anschluss als Warm-Up: Das legendäre V-Varieté, Edition Nr. 10! Mit Sektbrunnen und Musik von den galaktischsten Djanes der Stadt. Ein Querbeet-Space-Set unserer musikbegeisterten Ladies. Das Prinzip: Totale Freiheit! Jede spielt, was sie will – keine weiß, was die andere spielt. Außer: Es wird DEFINITIV tanzbar.

22.00 Uhr:    FUNK’N‘SOUL LABORI. DJ’s: Roberto & Chrizz (Soul | Funk | Glitter).

Eine weitere musikalische Institution bei Labori: Die Paderborner Soul- und Funksupernova in Gestalt von Roberto & Chrizz: Strahlende Groove-Sterne, gespickt mit den rarsten und schneidigsten Tracks von Northern Soul über Deep Funk bis Disco Mania. Heiß, schwitzig, euphorisch.

 

SA, 03|08

15.00 Uhr:    LABORI KIDS VERNISSAGE aller Kunstwerke aus den Labori Kids-Workshops „Auf ins Weltall“. Mit Rahmenprogramm für Groß und Klein.

19.00 Uhr:    LABORI ROCK&PROG. Live-Musik. „Aftershaves“ (Paderborn) | „Snippet Upper Laser“ (Köln).

Letzter Tag für die Labori-Session 2019. Der Abriss beginnt mit zwei großartigen Liveacts: Die “Aftershaves” kommen aus Paderborn und machen ROCK. Eigenes Songmaterial und Covers, mit allen Zutaten, die das breitgefächerte Genre bereithält. Als zweite Band des Tages präsentieren wir Snippet Upper Laser. Chris (Gitarre) und Nik (Schlagzeug), in der alternativen Kölner Musikszene seit einem guten Jahrzehnt in unterschiedlichen Projekten aktiv und etabliert, spielen Progressive/Post Rock, unverschämt gut kombiniert mit 80s-infiziertem Synth Pop mit Sequenzereinsatz. Große Show, sensationelle Musik, absolut tanzbar. Lasst Euch das nicht entgehen!

22.00 Uhr:    ALTERNATIVE LABORI. Aufgelegt von Andy&Zorro (Punk | Ska | Rock).

Ihr wollt es, Ihr kennt es, Ihr kriegt es: Unsere mittlerweile schon legendäre Abrissparty mit Andy und Zorro an den Plattentellern. Die schmissigsten Punk- und Rock-Hits aller Zeiten, gerne auch von der B-Seite. Hey-Ho, let’s go! Gib ein letztes Mal Schub, Rakete!